GenBody COVID-19 Ag (Antigen-Schnelltest)

Genbody Inc.SKU:TST-GBY-ANTG
filler

Menge: 25 Tests (ein Kit)
Preis:
Ihr Key Account Preis
€222,50

Versand kalkuliert an der Kasse

Bestand :
Auf Lager

Nachweiskit für SARS-CoV-2-Antigen in Nasen-Rachen- und Oropharynxabstrichen von Menschen

VERWENDUNG:

GenBody COVID-19 Ag ist ein immunochromatographischer Testkit für den qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Antigen in Nasen-Rachen- und Oropharynxabstrichen von Menschen. 

Genauigkeit in den Bereichen:

  • Spezifität = 99,28% 
  • Sensitivität = 96,0% 

ERKLÄRUNG DES TESTS:

GenBody COVID-19 Ag ist ein Immunoassay-Kit zur schnellen und qualitativen Bestimmung von SARS-CoV-2-Infektionen aus Abstrichproben. Die Antigene von SARS-CoV-2 in den Proben werden mit dem monoklonalen antikörpergekoppelten Anti-SARS-CoV-2-Goldkonjugat reagieren gelassen, gefolgt von einer Reaktion mit den in der Testlinie immobilisierten monoklonalen Anti-SARS-CoV-2-Antikörpern. Wenn die Probe SARS-CoV-2-Antigene enthält, erscheint eine sichtbare Linie in der Testregion auf der Membran. Die Lösung wandert weiter und trifft dabei auf ein Kontrollreagenz, das ein Kontrollkonjugat bindet und dadurch eine weitere Bande in der Kontrollregion erzeugt. GenBody COVID-19 Ag ist auch sehr nützlich für den direkten Nachweis von SARS-CoV-2-Antigenen aus menschlichen Abstrichproben.

1. Nasopharynxabstrichprobe:
  • Zur Entnahme von Nasopharynxproben den sterilen Tupfer vorsichtig in das Nasenloch einführen, das unter Sichtkontrolle das meiste Sekret aufweist. Mit sanfter Drehung den Tupfer drücken, bis der Widerstand auf Höhe der Nasenmuscheln (weniger als ein Zoll in das Nasenloch) erreicht ist. Den Tupfer mehrmals gegen die Nasenwand drehen.

2. [Optional] Oropharyngeal-Abstrich-Probe:
  • Tupfer aus der Mundhöhle langsam in den Rachen einführen und die Epidermis der Schleimhaut durch mehrmaliges Reiben der hinteren Rachenwand oder der Fazialismandel entnehmen. Antigen in ausreichender Menge kann nicht mit den oberen Atemwegen entnommen werden. Entnahme der Probe, indem man den kugelförmigen Auslöser den Teil in der Nähe der hinteren Pharynxwand sicher berühren lässt, um einen Teil in der Nähe der unteren Atemwege zu reiben. Außerdem sollten bei der Probenentnahme keine Nasopharynxabstriche verwendet werden, da dies zu einer unzureichenden Probenentnahme führen kann.

3. Auswertung

  •  Alle Exemplare sollten getestet werden, sobald sie vorbereitet sind. Falls erforderlich, können sie bei 2-8°C bis zu 24 Stunden oder bei -20°C über längere Zeiträume gelagert werden.

Das Prinzip:

  • Antigen-Erkennung

Zulassung vom Bundesinstitut für Arzneimittel & Medizinprodukt

Keine Kreuzreaktionen

  • Keine Kreuzreaktionen mit anderen Coronaviren (SARS, MERS, NL13, 229E, OC43)
  • Viele andere Mikroorganismen getestet

Genauigkeit in den Bereichen:

  • Spezifizität = 99,28% 
  • Tiefe Nachweisgrenze von 1.11 x 10² TCID50 /mL.
  • Sensitivität = 96,0% 
Testzeit:
  • zuverlässige Ergebnisse in 15 Minuten:

    PPA: 86.54%
    NPA: 100%

    (Positive/Negative Percent Agreement)

qualitativer Immunoassay

  • keine Instrumente oder spezielle Ausrüstung nötig

 

Benutzerkentnisse:

  • Normal 

Verfahren:

  • Nasen- oder Rachenabstrich

Testkapazitäten.

  • Möglichkeit zur Massenprüfung

Anzahl Einzeltests pro Box: 

  • 25 Tests

Ursprung: 

Made in Southkorea

 

 

  • Testvorrichtung einzeln mit einem Trockenmittel folienverpackt
  • Extraktionslösung
  • Extraktionsrohr
  • Einweg-Tropfverschluss
  • Sterilisierte Nasopharynxabstriche zur Probenentnahme
  • Sterilisierte Oropharynxabstriche zur Probenentnahme (optional)
  • Gebrauchsanweisung

American Express Apple Pay Bancontact EPS Maestro Mastercard SOFORT Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Passend zu Ihrem Interesse

Zuletzt angesehene Produkte